Security Management

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Schutz und Sicherheit
IT und EDV
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Überall dort wo digitale Informationsverarbeitung eine Rolle spielt, hat auch die Sicherheit eine große Bedeutung. Die kriminelle Energie in diesem Bereich steigt ständig und auch durch die internationale Vernetzung list eine Verschärfung der Sicherheitsprobleme zu erwarten. Daher wurde der Masterstudiengang Security Management konzipiert. Sie berücksichtigen alle Faktoren: die Gebäudesicherheit, das Katastrophenmanagement ein grundsätzliches Sicherheitsbewusstsein, das unternehmensübergreifend geschaffen werden muss.

Inhalte:

  • Security Management
  • IT Sicherheit
  • Mathematische und physikalische Grundlagen
  • Recht 
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Sicherheit mobiler Systeme
  • Internet-Kriminalität
  • Computer-Forensik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Security Management finden ihre Tätigkeitsfelder nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms überall dort, wo die Sicherheit der Informationsverarbeitung eine Rolle spielt. Sie sind in der Lage, eigenständig umfassende Sicherheitskonzepte zu entwerfen, umzusetzen, zu überwachen und zu evaluieren. Dadurch sind sie besonders für große und stark vernetzte Unternehmen attraktive Bewerberinnen und Bewerber, weshalb sie ihre Tätigkeitsfelder auch in erster Linie in Großunternehmen verschiedener Branchen finden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben