Security and Safety Engineering

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Schutz und Sicherheit
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Security and Safety Engineering verbindet die drei Bereiche Sicherung, Sicherheit und Technologie beziehungsweise Gerätetechnik. Unfälle in Unternehmen können das Aus für die Produktion bedeuten, bei Arbeitsunfällen kommen immer wieder Menschen ums Leben, die Sicherheitslücken in der Arbeitswelt können zahlreich sein. Dies führt zu emotionalen, aber auch finanziellen Belastungen. Versicherungen zahlen im Jahr rund 7,5 Milliarden Entschädigungsleistungen allein durch Brände. Die Studierenden werden in die Lage gebracht, Sicherheitslücken zu erkennen, Risiken abzuschätzen und sie auszuschalten. Neben den normalen Gefahren wie Feuergefahr etc. geht es auch um Hacker, Terroristen und Saboteure aus den eigenen Reihen, die das Unternehmen gefährden können.

Inhalte:

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik
  • Angewandte Sicherheitstechnik
  • Arbeitssicherheit
  • Brandschutz
  • Katastrophen und Objektschutz
  • Sicherheitspsychologie
  • Sicherheitsmanagement
  • Strahlenschutz

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Security and Safety Engineering sind in der Lage, Sicherheitslücken zu entdecken, Sicherheitskonzepte zu entwickeln und umzusetzen. Dabei geht es neben der normalen Unternehmenssicherheit auch um die IT- Sicherheit. Sicherheitsingenieure sind bei mittelständischen oder großen Betrieben tätig. Aufgrund der umfangreichen Risiken, die sich ergeben könne, ist der Bedarf an qualifizierten Sicherheitsingenieuren hoch.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Erstellung von Sicherheitskonzepten
  • Schulung des Personals für Prävention
  • Beratung von Führungskräften bei der Durchführung von Maßnahmen zur Rationalisierung und Automatisierung
  • Spezialisten für Sicherheitsbereiche in der Medizin

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben