Schiffsbetriebs-/Anlagen- und Versorgungstechnik

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Technik
Mechatronik
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Schiffsbetriebs-/Anlagen- und Versorgungstechnik erhalten umfassende Kenntnisse über das Betreiben von Energieanlagen und versorgungstechnischen Einrichtungen. Sie setzen sich intensiv mit Entsorgungsanlagen, Energieversorgungssystemen sowie Trinkwasseraufbereitungsanlagen auseinander.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Schiffsbetriebstechnik
  • Anlagen- und Versorgungstechnik
Inhalte:
  • Mathematik
  • Informatik
  • Thermodynamik
  • Versorgungstechnik
  • Gefahrstoffe
  • Elektrotechnik
  • Elektronik
  • Mess-und Regelungstechnik
  • Sicherheitsmanagement
  • Maschinenelemente
  • Maschinendynamik
  • Verbrennungsmotoren
  • Schiffsmaschinenanlagen
  • Schiffselektrotechnik
  • Schiffsinstandhaltung
  • Konstruktion
  • Instandhaltung

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen sind vorwiegend als Schiffs- oder Betriebsingenieure in der

  • Energie-, Heizungs- und Versorgungstechnik oder in
  • Instandhaltungsbereichen
tätig.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben