Logo - Fachhochschule Kiel
Fachhochschule Kiel Fachhochschule Kiel

Studiengang Schiffbau und maritime Technik mit Abschluss Master

24149 Kiel
2020
Studium

Der Master-Studiengang Schiffbau und Maritime Technik legt den Schwerpunkt auf den Bereich Struktur- und Strömungsmechanik sowie numerische Methoden in der Mechanik. Außerdem werden weiterführende Kapitel der Schiffstechnik (insbesondere Spezialschiffe wie U-Boote, Megayachten und Offshore-Service-Schiffe) behandelt. Sie werden zu Ingenieurinnen und Ingenieuren ausgebildet, die moderne rechnergestützte Verfahren (Entwurf, CAD, FEM und CFD) im schiffbaulichen Ingenieurwesen auf hohem Niveau anwenden und weiterentwickeln können.

Als Absolventin und Absolvent finden Sie Ihre Beschäftigung in Entwicklungsabteilungen auf Werften, in Ingenieurbüros, bei schiffbaulichen Versuchseinrichtungen und Klassifikationsgesellschaften. Sie können auch eine Laufbahn an einer Hochschule beginnen.

In Deutschland findet eine Transformation hin zum Spezialschiffbau statt. In diesem Bereich wachsen sowohl der Engineering-Anteil als auch die Qualifikationsanforderungen an Ingenieurinnen und Ingenieure. Die Anwendung und Weiterentwicklung wissenschaftlicher Berechnungsverfahren im Ingenieurwesen, etwa Finite Element Strukturanalyse und Computational Fluid Mechanics, nehmen einen breiten Raum ein.

Inhalte

  • höherer Mathematik, theoretischer Strömungsmechanik, Kontinuumsmechanik, Informatik,
  • Querschnittsfächern wie Betriebswirtschaft und Organisation,
  • fortgeschrittener Strukturmechanik, Schwingungen, Betriebsfestigkeit,
  • numerischen Methoden (FEM, CFD), der Programmierung numerischer Verfahren, 
  • Spezialschiffen, Struktur- und Fluidmechanik der Yachten, Faserverbundwerkstoffen
  • und speziellen Kapiteln der Schiffskonstruktion und -festigkeit.

Das Masterstudium Schiffbau und maritime Technik ist zulassungsfrei und kann nur zum Wintersemester begonnen werden.


Schiffbau-IngenieurInnen sind in allen Zweigen der Schiffbauindustrie tätig, die Fluss- und Seeschiffe der verschiedensten Arten und Größen herstellt. Sie entwickeln neue Schiffstypen und -formen, konstruieren die einzelnen Schiffsteile, wie Schiffsrumpf, Aufbauten und Ausrüstungen, testen Schiffsmodelle in maßstabsgerecht verkleinerten Versuchsanlagen, planen und überwachen die Fertigung und Montage und gegebenenfalls auch Umbau- und Reparaturarbeiten. Darüber hinaus können Kostenkalkulation und Vertriebstätigkeiten zu ihrem Aufgabengebiet gehören.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Master of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-10375 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular
  • Postbewerbung

Fachhochschule Kiel

24149 Kiel
Universitäten, Schulen und Hochschulen 39 Stellen am Standort

Studierendensekretariat

0431/210-1339
E-Mail anzeigen
Nach oben