Redevelopment Desing & Management

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
2 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Bauwesen und Immobilien
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Redevelopment Design & Management beschäftigt sich mit der sinnvollen und wirtschaftlichen Nutzung leer stehender und ungenutzter Gebäude und Flächen. Dies können beispielsweise ehemalige Industrieareale, Bahn- und Militärflächen, Kaufhäuser oder sogar ein Leerstand von ganzen Dörfern sein. Die Studierenden erwerben alle notwendigen Fähigkeiten, um mit diesem Problem fertig zu werden. Sie wählen eine von zwei Vertiefungsrichtungen, Bestands- oder Flächenentwicklung, und können so die Studieninhalte an ihre Interessen anpassen.

Inhalte:

  • Geschichte und Theorie des Redevelopments
  • Landschaftsumbau und Ingenieurtechnik
  • Planungskulturelle Strategien und Instrumente
  • Grundlagen der Flächenentwicklung
  • Grundlagen der Nutzungskonzeptentwicklung
  • Grundlagen der Immobilien-Projektentwicklung
  • Methoden und Techniken der Flächenentwicklung und des Landschaftsbaus
  • Landschaftsarchitektonisches Entwerfen und Gestalten
  • Der Prozess der Immobilien-Projektentwicklung
  • Der Prozess des Projektmanagements
  • Immobilienwirtschaftliche Expertisen

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Redevelopment Design & Management haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms durch die durch den Gesellschaftlichen Wandel bedingte zunehmende Anzahl ungenutzter Gebäude und Flächen gute Beschäftigungsschancen. Sie entwickeln neue Konzepte zur Nutzung dieser Fläche und überwachen und managen deren Umsetzung. Ihre Tätigkeitsfelder finden sie beispielsweise in der Beratung oder bei Städten und Gemeinden, es sind aber auch andere Arbeitgeber denkbar.

Besonderheiten

Der Studiengang ist so konzipiert, dass er berufsbegleitend absolviert werden kann.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben