Populäre Musik

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im Studiengang Populäre Musik werden den Studierenden musikpraktische, theoretische und gehörbildungstechnische Grundlagen vermittelt. Basis des Studiums bilden die Arbeit am Hauptfachinstrument sowie theoretische Fächer wie Medien- & Vertragsrecht, Gehörbildung oder Musikproduktion. Außerdem erforschen die Studierenden ihre musikalischen Stärken und Vorlieben und erproben sich im musikalischen Feld.  

Inhalte:

  • Harmonielehre
  • Bühnen- und Studiotechnik
  • Arrangement
  • Geschichte der Popmusik
  • Marketing  
Des Weiteren haben die Studierenden oftmals die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Schwerpunkten zu wählen:
  • Performance Pädagogik
  • Songwriting/Producing

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Populäre Musik sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms sowohl mit musikalischem Fachwissen als auch mit wirtschaftlichem Know-how ausgestattet.   


Mögliche Tätigkeitsfelder:
  • Tonträgerindustrie
  • Entertainmentindustrie
  • Musikinstrumentenindustrie

Besonderheiten

Die Studieninhalte können je nach Hochschule in anderen Sprachen, wie z.B. Englisch, vermittelt werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben