Politische Ökologie

Abschluss
Bachelor
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang politische Ökologie geht es darum, wie Menschen mit der Natur und der Umwelt umgehen. Die Studierenden setzen Sie sich mit Umweltproblemen auseinander, wobei Umweltprobleme in diesem Zusammenhang Probleme meint, die durch unser Verhaltens und unser Zusammenlebens entstehen. Der Fokus des Programms liegt demnach auf der Wechselwirkung zwischen Mensch, Umwelt und Gesellschaft.

Inhalte:

  • Humangeografie
  • Raumplanung 
  • Politische Ökologie 
  • Umweltwissenschaften
  • Sozialwissenschaften
  • Umweltprobleme 
  • Politik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Politische Ökologie können nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms entweder direkt in den Beruf einsteigen oder ihre Kenntnisse und Fähigkeiten mit einem weiterführenden Masterstudiengang vertiefen und erweitern. Sie finden ihre Anstellungen in verschiedenen Branchen und auf verschiedenen Fachgebieten. Da der Umweltschutz in der Gesellschaft eine immer größere Rolle spielt sind die Beschäftigungschancen als gut zu bewerten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Forschungs- und Beratungsbüros
  • Behörden
  • Kommerzielle Dienstleistungsunternehmen
  • Non-profit Dienstleistungsunternehmen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben