Operation and Management of Maritime Systems

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Technik
Logistik und Verkehr
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Operation and Management of Maritime Systems erlangen die Studierenden Kenntnisse und Fähigkeiten zur Führung von maritimen Systemen aller Art. Die Schwerpunktbereiche bilden dabei der effiziente und sichere Betrieb dieser Systeme, die rechtlichen und wirtschaftlichen/logistischen Rahmenbedingungen und Zusammenhänge sowie der Bereich der Softskills. Die Studierenden werden befähigt, Handlungsalternativen in kreativer Weise zu entwickeln und auch umzusetzen. Am Ende des Studiums sollen sie in der Lage sein, selbstständig auch komplexe Sachverhalte lösungsorientiert zu analysieren, zu beurteilen und Lösungen wissenschaftlich fundiert zu erarbeiten und auch umzusetzen.

Inhalte:

  • Safety, Security and Ecology in Maritime Systems
  • Technical Aspects and Simulation of Maritime Systems
  • Human Resources
  • Organisational Management
  • Maritime Business Communication
  • Maritime Management
  • Management and Business Simulation
  • Maritime Law
  • Integrated Manoeuvring
  • Propulsion and Navigation Systems
  • Operational and Strategic Management in Shipbuilding

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen haben nach erfolgreichem Abschluss des Studiums gute Chancen, Führungspositionen in der maritimen Wirtschaft zu übernehmen.  

Die Arbeitsgebiete der Absolventen des Master-Studiengangs finden sich im Bereich

  • der See- und Hafenwirtschaft,
  • der maritimen Industrie,
  • der maritim orientierten Aus- und Weiterbildung sowie
  • des höheren Dienstes der öffentlichen Verwaltung. 

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben