Montageingenieur – duales Studium

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Technik
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im dualen Bachelorstudiengang Montageingenieur erhalten die Studierenden ingenieurtechnische Kenntnisse im Anlagenbau. Während des Studiums erwerben sie Wissen im Bereich des Anlagen- und Montagebaus, der Mess- und Fertigungstechnik sowie Grundlagenkenntnisse der Mathematik und der Betriebswirtschaft. Des Weiteren erhalten sie Kommunikations- und Sprachkenntnisse.

Inhalte:

  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Informatik
  • Technische Mechanik
  • Technische Thermodynamik
  • Strömungslehre
  • Elektrotechnik
  • Mess-und Automatisierungstechnik
  • Werkstoffwissenschaften
  • Maschinendynamik und FEM
  • Konstruktionstheorie
  • Fertigungstechnik
  • Maschinenelemente und Apparate
  • Bauingenieurwesen
  • Verfahrenstechnik
  • Grundlagen des Anlagen- und Montagebaus
  • Spezialgebiete des Anlagen- und Montagebaus
  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums u.a. die Leitung und Planung von internationalen Großbaustellen übernehmen. Sie sind befähigt, bei weltweit agierenden Unternehmen des Anlage- und Montagebaus eine Tätigkeit aufzunehmen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben