Miniaturisierte Biotechnologie

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der interdisziplinäre Studiengang Miniaturisierte Biotechnologie vermittelt den Studierenden biotechnische und mikrosystemtechnische Kenntnisse. Die Anwendungsbereiche der Mikro- und Nanotechnologien in der Biotechnologie werden in den Blickpunkt genommen und genauer untersucht. Voraussetzungen für die Aufnahme des Studiums sind hinreichende Kenntnisse der naturwissenschaftlichen und mathematischen Grundlagen

Inhalte:

  • Grundlagen der Mikrosystemtechnik
  • Angewandte Biochemie
  • Biomikrosystemtechnik
  • Systementwicklung
  •  Anpassung und Applikation von Produkten und Anlagen der miniaturisierten Biotechnologie
  • Biologische Systeme
  • Biophysik
  • Instrumentelle Analytik
  • Biomaterialien und Grenzflächen

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen arbeiten nach erfolgreichem Abschließen des Studiums häufig im Bereich der Forschung und Entwicklung. In folgenden Tätigkeitsfeldern werden Fachkräfte benötigt:

  • Entwicklung von Prüf- und Kontrollverfahren im Bereich der miniaturisierten Biotechnologie
  • Überwachung, Umweltverträglichkeitsuntersuchungen und Prozesssicherheit 
  • Entwicklung neuer biotechnischer Produktkonzepte im Bereich der Substitution
  • Entwicklung neuer biotechnischer Produkte
  • Entwicklung neuer miniaturisierter biotechnischer Verfahren

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben