Management - Vertiefung Non-Profit-Management - Berufsbegleitend

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Masterstudiengangs Management mit der Vertiefung Non-Profit-Management eignen sich Wissen in den Bereichen allgemeine Betriebswirtschaftslehre sowie für das Management von gemeinnützigen Organisationen an. Sie beschäftigen sich intensiv mit dem Fundraising sowie dem Finanzmanagement und setzen sich mit den speziellen rechtlichen Regelungen von Non-Profit-Organisationen bei der Beschaffung sowie der Verwendung finanzieller Mittel auseinander.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Finanzierung
  • Marketingkonzepte
  • Wachstumsfinanzierung
  • Liquiditätsmanagement
  • Insolvenzrecht
  • Turnaround Management
  • Ökonomische Analysemethodik
  • Verhaltensökonomik
  • Marktversagen
  • Internationaler Handel
  • Organisations- und Haftungsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Stiftungs- und Vereinsrecht
  • Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Sozialrecht
  • Spendenmanagement
  • Zuwendungsmanagement
  • Management selbsterwirtschafteter Mittel
  • Vermögensmanagement
  • Kreditmanagement
  • Kostenrechnung
  • Leistungsrechnung
  • Interne Kontrollsysteme
  • Risikomanagement
  • Personalmanagement
  • Human Capital Management
  • Personalstrategie
  • Motivations- und Führungstheorien
  • Konfliktmanagement
  • Märkte im Non-Profit-Marketing
  • Strategische Marketingplanung
  • Instrumente des Non-Profit-Marketingmix
  • Strategisches Management
  • Strategische Zielplanung
  • Strategische Analyse der Unternehmensumwelt
  • Strategische Analyse des Unternehmens
  • Strategieformulierung des Gesamtunternehmens
  • Strategieformulierung
  • Geschäftsbereiche
  • Strategieimplementierung
  • Organisationsgestaltung
  • Organisatorische Gestaltungskonzepte
  • Einführung in die Veränderung von Organisationen

Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums sind die Absolventen für die Übernahme u.a. folgender Tätigkeiten befähigt:

  • Führung und Management von gemeinnützigen Organisationen
  • Leitung des Projekt-, Prozess-und Innovationsmanagements
  • Ausgestaltung anforderungsgerechter Organisations-und Personalstrukturen
  • Steuerung des Kosten-und Finanzmanagements in Non-Profit-Organisationen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben