Management of Creative Industries

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Die Kreativwirtschaft ist eine boomende Branche, in der Innovationen an der Tagesordnung stehen und für die hervorragend ausgebildete Experten notwendig sind. Im Masterstudiengang Management of Creative Industries lernen die Studierenden, branchenübergreifend zu denken sowie Prozesse zu initiieren und zu managen. Des Weiteren befassen sie sich mit übergreifenden Managementthemen für die Planung, Steuerung und das Controlling von kreativen Teams und ihren speziellen Herausforderungen. Sie erhalten tiefe Einblicke in die verschiedenen Sektoren der Kreativwirtschaft und lernen ihre Besonderheiten kennen – von Design über Mode bis hin zum Game Development.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich): 

  • Communication Technologies
  • Digital Entrepreneurship
  • Business Models
  • Hybrid Management
  • Cross- Functional Analysis of CCI
  • Strategic Financial Planning and Controlling
  • Community Driven Marketing

Perspektiven

Die Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiums befähigt, in allen Branchenbereichen als Junior Manager, Consultant oder als Gründer eines Kreativunternehmens tätig zu werden. 

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben