Logistik

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Logistik und Verkehr
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Logistik vermittelt den Studierenden fachübergreifendes Wissen und bereitet sie so auf die vielfältigen Aufgaben in der Logistikbranche vor. Die Inhalte aus dem Bachelorstudiengang werden hier vertieft und erweitert und das Studium legt einen besonderen Fokus auf die Vermittlung von Management Know-How für logistische Fragestellungen. Neben dem normalen fachlichen Wissen werden auch wichtige Sozialkompetenzen zur Mitarbeiterführung erworben.

Inhalte:

  • Planspiel BWL
  • Wirtschaftsrecht
  • Beschaffungslogistik
  • Logistik- und Transportrecht
  • Internationale und Projekt-Logistik
  • Angewandte Volkswirtschaftstheorie
  • Wissenschaftstheorie
  • Produktionslogistik
  • Forschung und Trends
  • Nachhaltigkeit und CSR
  • Führungskompetenzen
  • IT-Prozesse im Management
  • Distributions- und Handelslogistik
  • Materialflusstechnik und OR
  • Auto-ID-Systeme und IT

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Logistik zeichnen sich durch ein breit gefächertes Wissen aus, das es ihnen ermöglicht, als kommunikative Schnittstelle innerhalb eines Unternehmens oder einer Supply Chain zu agieren. Es geht im Beruf vor allem darum, eine optimale Versorgung des Kunden zu gewährleisten. Durch die Managementkompetenzen, die im Laufe des Studiums erworben werden, sind die Studierenden auch in der Lage, Führungs- und Leitungsaufgaben zu übernehmen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Industrie
  • Handel
  • Entsorgungswirtschaft
  • Verkehrswirtschaft
  • Logistikdienstleistungsunternehmen
  • Unternehmensberatung

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben