IT- und Softwaresysteme

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang IT- und Softwaresysteme erhalten die Studierenden ein breites Basiswissen im Bereich der Informatik. Sie erlangen Grundlagenkenntnisse über Rechnernetze, Webengineering und Datenbanksysteme. Sie erlernen die Programmierersprache JAVA und erweitern ihr Wissen im Bereich der Betriebswirtschaftslehre. Auch die Vermittlung von Präsentations- und Kommunikationskompetenzen spielt eine wichtige Rolle.

Die Studierenden haben oftmals die Möglichkeit, einen Schwerpunkt in einem der drei Vertiefungsrichtungen zu setzen:

  • Netzwerktechnik
  • E-Commerce
  • Datenbanken
Inhalte:
  • Grundlagen der Informatik und Programmierung
  • IT-Systeme
  • IT-Sicherheit
  • Datenbankgrundlagen
  • BWL
  • Web-Engineering
  • Softwaretechnik
  • Mathematik für Informatiker
  • Marketing
  • Unternehmensführung
  • Produktionswirtschaft
  • Investition
  • Projektmanagement
  • Automaten und formale Sprachen

Perspektiven

Neben der Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss des Studiums den Masterstudiengang zu belegen, können die Studierenden u.a. folgende Berufe ausüben:

  • Softwareentwickler
  • Systemadministrator
  • Webdesigner
  • Projektmanager
  • Software Berater/Vertrieb

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben