IT Management

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
IT und EDV
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Master-Studiengang IT-Management vertieft und erweitert die im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse. Er vermittelt den Studierenden alle notwendigen Kenntnisse für Managementtätigkeiten im IT-Bereich. Sie erweitern ihre Kompetenzen der Betriebswirtschaft und erlernen eine gute Methodenkompetenz für das strategieorientierte Management von IT-Bereichen. Aktuelle IT-Entwicklungen sind ebenso Thema, um die Studierenden mit vielen neueren Techniken vertraut zu machen. Der Studiengang orientiert sich an der beruflichen Praxis.

Inhalte:

  • BWL
  • IT-Prozesse im Management
  • IT-Architektur und Infrastruktur
  • Datenstrukturen und Algorithmen
  • Quantitative Methoden
  • Angewandte Volkswirtschaftstheorie
  • Software-Engineering, IT-Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Theorie der Informatik
  • Netzwerke/Sicherheitsmanagement
  • Führungskompetenzen
  • Wirtschaftsrecht
  • eBusiness und betriebliche Anwendungssysteme
  • Interdisziplinäre Aspekte der Informatik
  • Financial Engineering

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs IT Management sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms für Tätigkeiten an der Schnittstelle von Management und Technik qualifiziert. Sie weisen alle wichtigen und IT-relevanten Managementfähigkeiten auf und können so bei Problemen effektiv Strategien entwickeln und diese umsetzen. Sie sind bestens auf das Planen und Führen von IT-Bereichen vorbereitet, daher finden sich ihre Tätigkeitsfelder vor allem in gehobenen Positionen in Unternehmen der IT- Branche oder in Unternehmen sonstiger Branchen mit eigenen IT- Abteilungen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben