International Studies in Economics and Business Administration

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang International Studies in Economics
and Business Administration ist ein vertiefender wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang und ist international und fachübergreifend ausgerichtet. Er verbindet betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Inhalte, wobei den Studierenden ermöglicht wird, sich schwerpunktmäßig für den einen oder den anderen Bereich zu entscheiden. Neben den normalen fachlichen Inhalten werden auch wichtige Sozialkompetenzen wie zum Beispiel Teamfähigkeit erworben.

Inhalte:

  • Corporate Management
  • Finanzmanagement
  • Economic Theory
  • Diversity and Cross Cultural Competences
  • Global Marketing
  • BWL 
  • VWL
  • Personal
  • Assessment
  • European Economic Policy

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs International Studies in Economics and Business Administration sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms für leitende Positionen qualifiziert, in denen fundierte volks- und betriebswirtschaftliche Fähigkeiten und interkulturelle und kommunikative Kompetenzen wichtig sind. Durch die internationale Ausrichtung des Studiengangs haben sie die Möglichkeit, auch im Ausland oder in international operierenden Unternehmen tätig zu werden.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Nationale und internationale Organisationen
  • International operierende privatwirtschaftliche Unternehmen
  • Ministerien
  • wirtschaftswissenschaftliche Forschungseinrichtungen
  • Höherer nichttechnischer Verwaltungsdienst

Besonderheiten

Das Studienangebot ist sowohl englisch- als auch deutschsprachig. Entsprechende Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben