International Management + Economics

Abschluss
Bachelor of Science in Business Administration
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Keine Angabe
 

Studieninhalte

Durch die Globalisierung und die fortschreitenden Internationalisierung der Unternehmen steigt die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften die sich mit dem nationalen und auch dem internationalen Markt auskennen immer weiter an. Der Bachelorstudiengang International Management und Economics bereitet die Studierenden auf Aufgaben in diesem Bereich vor. Sie erwerben ein breites betriebswirtschaftliches Wissen und lernen die Faktoren kenne, die für den Erfolg auf dem internationalen Markt wichtig sind. Zudem wird ihr Blick für kulturelle Diversität und ihre Fähigkeiten damit umzugehen verbessert.

Inhalte:

  • Interkulturelles Management
  • Internationale Wirtschaft
  • Internationales Marketing und Märkte
  • Internationale Finanzen und Finanzmärkte
  • Human resource management 
  • Internationales Projektmanagement
  • Internationales Recht
  • Internationale Organisationen
  • Internationalisierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen
  • Internationale Beziehungen
  • Internationales Risikomanagement 
  • Führung und Ethik

Perspektiven

Da die Globalisierung immer weiter fortschreitet brauchen Firmen Experten, die den neuen Anforderungen und den Herausforderungen auf dem internationalen Markt gewachsen sind. Um Erfolg zu haben sind die Unternehmen gezwungen sich internationalen Standards anzupassen. Dabei helfen ihnen die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs International Management und Ecomonics. Neben dem fachlichen Wissen und guten Sprachfähigkeiten bringen sie auch Führungskompetenzen mit und sind so attraktive Bewerber für Unternehmen mit internationalem Bezug.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • nationale und internationale Unternehmen
  • Non- profit Organisationen
  • Verbände 
  • Beratungsstellen

Besonderheiten

Gute Englischkenntnisse sind eine wichtige Zugangsvoraussetzung, da die Lehrveranstaltungen zu weiten Teilen in englischer Sprache abgehalten werden. Zudem wird oft eine gewisse berufspraktische Erfahrung (mindestens ein Jahr) erwartet.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben