International Business Management China

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

In der Industrie werden heutzutage immer mehr gut ausgebildete, zielorientiert denkende Fachkräfte mit internationalem Know- how und internationaler Erfahrung benötigt. Um diese Tatsache zu nutzen wurde der Bachelorstudiengang International Business Management eingerichtet. Er bereitet die Studierenden auf die Herausforderungen eines globalen Marktes vor. Sie werden in die Lage gebracht, Managementfragen vor einen globalen Hintergrund zu behandeln und Probleme zu lösen. Neben dem fachlichen Wissen werden auch soziale und interkulturelle Kompetenzen vermittelt. Der Schwerpunkt dieses Studiengangs liegt im Bereich der ostastiatisch-pazifischen Regionen.

Inhalte:

  • Englisch
  • Chinesisch in Wort und Schrift
  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Internationales Management
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Asiatische Lebensphilosophie und Tradition

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs International Business Management China sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, verschiedenste Aufgaben in international tätigen Unternehmen wahrzunehmen. Insbesondere Unternehmen mit Tätigkeitsbereichen im ostasiatisch-pazifischen Raum bieten sich an. Durch ihre interkulturellen Kompetenzen können sie auch bei Unternehmen tätig werden, die direkt im Ausland angesiedelt sind.

Besonderheiten

Im Studienplan ist ein Auslandssemester vorgesehen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben