International Business & Law

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Finanzen, Controlling und Recht
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang International Business & Law international und fachübergreifend ausgerichtet und vermittelt den Studierenden Kenntnisse der Wirtschafts- und der Rechtwissenschaften. Zudem erwerben sie internationale Kompetenzen. Sie vertiefen und erweitern hier ihre im Bachelorstudium beziehungsweise während der beruflichen Ausbildung erworbenen Kenntnisse.

Inhalte:

  • Internationales Management
  • Internationale politische Wirtschaft
  • Internationales Marketing und Sales
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • International Accounting, Controlling and Finance
  • International Human Resource Management
  • Fremdsprachen

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs International Business & Law erfüllen durch ihre Mehrsprachigkeit und ihre multikulturelle Kompetenz alle Anforderungen, denen Nachwuchskräfte in national und international tätigen Unternehmen genügen müssen. Das breit gefächerte, fachübergreifende wirtschaftswissenschaftliche und rechtswissenschaftliche Wissen hilft ihnen, die anfallenden Aufgaben effizient zu erledigen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Industrieller Sektor
  • Handelsunternehmen
  • Steuer- und Prüfwesen
  • Unternehmensberatung
  • Banken und Versicherungen
  • Kommunikations- und Informationsbranche 
  • Höhere Bildung

Besonderheiten

Der Studiengang wird in englischer Sprache abgehalten, daher sind gute Englischkenntnisse für den erfolgreichen Abschluss unerlässlich. Ein Auslandssemester ist oftmals möglich.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben