Informationswissenschaften

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Informationswissenschaften erwerben die Studierenden erweiternde und vertiefende Kenntnisse der Informationswissenschaften. Dazu gehört, wie Informationsflüsse einer Einrichtung oder Organisation analysiert und organisiert werden und wie IT-Lösungen weiterentwickelt und  konfiguriert werden können. Des Weiteren erlangen sie die Fähigkeit, neue Produkte oder Werkzeuge zu entwickeln.

Inhalte:

  • Aktuelle Ansätze der Informationswissenschaft
  • Informationsbewertung
  • Semantische Technologien
  • Informationsintegration
Oftmals haben die Studierenden die Wahl zwischen verschiedenen Studienschwerpunkten, z.B.:
  • Records Management und Digitale Archivierung
  • Wissenstransfer und Projektkoordination

Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Informationswissenschaften können beispielsweise einer der folgenden Tätigkeiten nachgehen:

  • Datenbank-Spezialist/-in
  • Applikations-Entwickler/-in
  • Wirtschaftsinformatiker/-in
  • Systemingenieur/-in
  • Software-Ingenieur/-in

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben