Human-Computer Interaction

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Masterstudiengangs Human-Computer Interaction beschäftigen sich mit der Frage, wie Technik benutzungsfreundlich gestaltet werden kann. Ihnen werden Inhalte aus dem Bereich der Psychologie und der Informatik vermittelt.  

Sie erhalten Wissen über die Grundlagen menschlicher Informationsverarbeitung, das Sozialverhalten sowie über die technischen Grundlagen des Softwareentwurfs. Die Studierenden erwerben Kenntnisse der Analyse, Gestaltung und Evaluierung von Software-Systemen. Ziel ist es, eine effiziente Mensch-Computer-Interaktion zu erreichen. Sie setzen sich mit benutzerorientierten Gestaltungsprozessen und -methoden sowie Interaktionstechniken auseinander.  

Des Weiteren erwerben sie die Fähigkeit, Benutzungsschnittstellen zu konzipieren und umzusetzen sowie die Überprüfung dieser mithilfe von Tests.

Inhalte:

  • Multivariate Methoden der Statistik
  • Angewandte Methoden
  • Software in Unternehmen
  • Kognitive Architekturen
  • Physiologische Parameter und Blickbewegung
  • Automaten und formale Sprachen
  • Sprachverarbeitung
  • Textmining Entwurf und Analyse von Programmen
  • Realtime Interactive Systems

Perspektiven

In der freien Wirtschaft wie auch in Forschungsorganisationen können Absolventinnen und Absolventen u.a. eine Tätigkeit aufnehmen. Berufsbezeichnungen lauten beispielsweise:

  • User Researcher
  • Usability Engineer
  • Information Architect
  • Human Factors Consultant
  • User Interface Konzepter
  • User Experience Engineer  
Arbeitgeber finden die Absolventen z.B.
  • im Verkehrsbereich,
  • in der Medizin,
  • in der Lehre und Ausbildung,
  • im Bereich des Entertainment oder
  • in der Produktentwicklung.
Aber auch der Weg in die Selbstständigkeit steht den Absolventinnen und Absolventen offen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben