Studium Handelsmanagement

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Handelsmanagement

Freie Studienplätze

Abschluss

Bachelor of Science
Bachelor of Arts
Diplom

Regelstudien­zeit

6 Semester

Studien­bereich

Handel
 

Empfohlener Schul­abschluss

Fachhochschulreife

Studieninhalte

Dadurch, dass die Internationalisierung vor allem vor den Handelskonzernen nicht Halt macht, immer neue Technologien und Handelskonzepte eingesetzt werden und man sich an das stetig wandelnde Konsumentenverhalten anpassen muss entstehen viele Herausforderungen für Handelsunternehmen und ihre Führungskräfte. Auf genau diese Herausforderungen bereitet der Studiengang Handelsmanagement seine Studierenden vor. Dazu vermittelt er ihnen breit gefächerte Kenntnisse und orientiert sich bei der Vermittlung stark an der beruflichen Praxis.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Handelsorientierte BWL 
  • Handelsmanagement
  • Rechnungswesen 
  • Personal und marktorientierte Führung 
  • Handelsmarketing 
  • Finanzierung, Steuern und Controlling 
  • EDV und wissenschaftliches Arbeiten 
  • Mathematik und Statistik 
  • Volkswirtschaftslehre 
  • Wirtschaftsrecht 
  • Prozessübergreifendes Handelsmanagement 
  • Internationaler Handel 
  • Psychologie im Handel 
  • Rahmenbedingungen des Handels 
  • Informationsmanagement und E-Commerce 
  • Englisch 
  • Zweite Fremdsprache 
  • Managementtechniken 
  • Training sozialer Kompetenz 
  • Interkulturelle Kompetenz

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Handelsmanagement sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms optimal auf Tätigkeiten in der Führungsetage von Handelsunternehmen vorbereitet. Durch ihre Fremdsprachenkenntnisse und ihre interkulturellen Kompetenzen sind sie attraktive Bewerberinnen und Bewerber, besonders für international tätige, große Handelsunternehmen. Das praxisorientierte Studium erleichtert ihnen dabei den Einstieg in den beruflichen Alltag.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Einkauf
  • Logistik
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Personalwesen
  • Marktforschung 
  • Controlling

Besonderheiten

Je nach Hochschule kann eine einschlägige Berufsausbildung als Kaufmann/Kauffrau oder eine mehrjährige Berufserfahrung als Zugangsvoraussetzung gefordert werden.

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studienplätze

Chatte mit uns

Du benötigst Hilfe? Registriere dich im Servicebereich oder melde dich an und chatte mit unseren Experten!

Jetzt registrieren