Griechische Philologie

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Griechische Philologie behandelt die griechische Sprache und die Literatur von Homer bis in die Spätantike und ordnet sie in ihren jeweiligen historischen Kontext ein. Ein Fokus liegt auch auf der Bedeutung der griechischen Literatur und Philosophie für die europäische Kultur. Die Studierenden erwerben gute Kenntnisse der griechischen Sprache und beschäftigen sich mit den grundlegenden fachwissenschaftlichen Kenntnissen und Methoden sowie den Arbeitstechniken.

Inhalte:

  • Einführung in die griechische Philologie 
  • Sprachwissenschaft 
  • Griechische Sprache 
  • Griechische Prosa 
  • Griechische Dichtung 
  • Kultur der Antike 
  • Neugriechisch

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Griechische Philologie können nach dem erfolgreichen Abschluss des Studienprogramms entweder direkt in den Beruf einsteigen, oder aber mit einem weiterführenden Masterstudiengang ihre Kenntnisse und Fertigkeiten erweitern und sogar die Qualifikation zur Lehrtätigkeit erwerben.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Verlagswesen
  • Medien 
  • Kulturbetrieb

Besonderheiten

Zur Aufnahme des Studiengangs sollte ein Graecum sowie ein Latinum nachgewiesen werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben