Grafikdesign und visuelle Kommunikation

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Grafikdesign und visuelle Kommunikation bereitet die Studierenden durch die Vermittlung von fachübergreifenden Kenntnissen auf die Herausforderungen des Berufs als VK- und Grafikdesigner vor, zu denen die Aufbereitung von Informationen und ihre kreative Umsetzung in Bilder, Grafiken und Texte für den Gebrauch in Medien gehört. Der Studiengang orientiert sich dabei eng an der beruflichen Praxis, um den Studierenden den Einstieg in den beruflichen Alltag zu erleichtern. Er wird in einer Vollzeit- und einer dualen Variante angeboten.

Inhalte:

  • Medientechnologie
  • Sozialwissenschaften
  • Medien- & Kommunikationswissenschaften
  • Interkulturalität
  • Wirtschafts- oder Politik-/Sozialwissenschaften
  • Medien- oder Kommunikationswissenschaften
  • Englisch
  • Wirtschaftsenglisch
  • Vertiefung Englisch oder Grundlagen Spanisch
  • Kunstgeschichte und -theorie
  • Designgeschichte und -theorie
  • Gestaltungsprozess
  • Grafik und Bild
  • Layout und Prepress
  • Grafik in Raum und Umgebung
  • Interface und Interaktion
  • Zeitbasierte Medien

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Grafikdesign und visuelle Kommunikation haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums Zugang zu einem kreativen und dynamischen Berufsfeld. Dabei gehört es zur Praxis, inhaltliche Konzeptionen für unterschiedliche Aufträge zu entwickeln. Dies können beispielsweise Werbekampagnen, oder interaktive Präsentationen sein.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Kommunikations- und Medienbereiche
  • Kultur
  • Bildung
  • Wirtschaft
  • Verwaltung

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben