Geoinformation Science/Geoinformationswissenschaften

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
IT und EDV
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Studiengang Geo-Information Science wurde aufgrund des Anstiegs von globalen Herausforderungen wie des Klimawandels oder Waldrodung konzipiert. Die Studierenden erhalten umfassende Kenntnisse über geoinformatische Methoden, Technologien und Anwendungen, wie z.B. GPS, GIS oder erdumkreisende Satelliten.

Inhalte:

  • Fernerkundung
  • Geodateninfrastruktur
  • Verbindung von Geoinformationssystemen mit räumlichen Modellen, Visualisierung und Kommunikation
  • Erdbeobachtung
  • Grundsätze der Umweltwissenschaften
  • Grundsätze der Ökosystemwissenschaften
  • Datenverwaltung
  • Modelle für ökologische Systeme
  • Statistik
  • Programmieren

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen sind befähigt u.a. in folgenden Einrichtungen eine Tätigkeit aufzunehmen:

  • Forschungseinrichtungen
  • Pharmabetrieben
  • Berater in Unternehmen

Besonderheiten

Je nach Universität kann der Studieninhalt in anderen Sprachen, wie z.B. Englisch, vermittelt werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben