Geographie

Abschluss
2-Fach-Bachelor
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

In der Geographie geht es um die Erdoberfläche und die menschlichen Aktivitäten die sich auf ihr abspielen. Hierbei werden die Prozesse erforscht, die die Struktur und Dynamik natürlicher, ökonomischer und sozialer Systeme bestimmen. In der physischen Geographie wird in erster Linie der naturwissenschaftliche Forschungsansatz behandelt, die Anthropogeographie nutzt eher eine wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Perspektive.

Inhalte:

  • Physische Geographie
  • Geographische Methoden
  • Regionale Geographie 
  • Humangeographie
  • Didaktik

Perspektiven

Das Studium ist sehr praxisorientiert und die Studierenden lernen schon früh ihr erworbenes Wissen anzuwenden. Der Studienabschluss ist international anerkannt, daher bietet sich die Möglichkeit entweder im In- oder im Ausland tätig zu werden. Das große Spektrum der erworbenen Kompetenzen eröffnet Perspektiven in vielen verschiedenen Berufsfeldern.

Mögliche Berufsfelder:

  • Standortmanagement
  • Lektoratsaufgabenn
  • Umweltschutz/-beratung
  • Citymanagement
  • Immobilienwirtschaft
  • Verkehrsmanagement
  • grenzüberschreitende Koordination
  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
  • Raum-/Stadtplanung
  • Regionalentwicklung/-management
  • Umweltmanagement
  • Naturschutzplanung

Besonderheiten

Beim 2- Fach- Bachelor werden zwei Fächer in gleichem Umfang studiert. Dieses Studienfach führt unter Umständen zum Unterrichtsfach Geographie. Unter der Bedingung, dass auch das andere Studienfach einem Unterrichtsfach entspricht, qualifiziert der erfolgreiche Abschluss des Studiengangs auch für einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Education, der zum Lehramt an Gymnasien/Gesamtschulen, ggf. auch an Berufskollegs, führt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben