Studium Forstwissenschaften/Forest Sciences

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Forstwissenschaften/Forest Sciences

Freie Studienplätze

Abschluss

Master of Science
Bachelor of Science

Regelstudien­zeit

6 Semester

Studien­bereich

Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
Naturwissenschaft und Forschung

Empfohlener Schul­abschluss

Allgemeine Hochschulreife

Länder

Studieninhalte

Im Studiengang Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement werden die Studierenden dahingehend ausgebildet, den Bereich der Forstwirtschaft und seine Nachbargebiete zu erforschen. Basis des Studiums bildet die forstliche Kernkompetenz, welche die Studierenden dazu befähigt, ihren Beruf eigenverantwortlich auszuüben.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Management von Wildtierpopulationen 
  • Logistik der Rohholzbereitstellung, Marketing und Produktmanagement 
  • Alternative Landnutzungsformen 
  • Soziale Leistungen und Umweltpädagogik
  • Anbau, Pflege und Schutz forstlicher Ressourcen und Energieträger 
  • Forsteinrichtung und Forstbetriebsplanung 
  • Betriebsführung, Wirtschaft und Vertrieb

Perspektiven

Aufgrund des steigenden Anspruchs unserer Gesellschaft an den Wald, dem zunehmenden Bedarf an nachwachsenden Rohstoffen und der Rolle des Waldes für Erholung und Freizeit bedarf es in Zukunft Fachleute der Forstwirtschaft und des Ökosystemmanagements.

Mögliche Tätigkeitsbereiche:

  • Fortwirtschaftliche Betriebe
  • Natur- und Tierschutzverbände 
  • Forstverwaltungen
  • Forschungsinstitutionen und Universitäten
  • Regierungsministerien
  • Kommunalbehörden

Besonderheiten

Je nach Universität kann der Studieninhalt in anderen Sprachen, wie z.B. Englisch und Niederländisch vermittelt werden.

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen