Fitness- und Gesundheitstraining

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Sport
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Fitness- und Gesundheitstraining ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Sport- und Fitnessbranchen zugeschnitten. Die Studierenden bauen ihre sportfachlichen Kompetenzen branchenfokussiert aus. Ihnen werden die sportwissenschaftlichen sowie sportpraktisch relevanten Fachkenntnisse vermittelt. Sie erwerben die Fähigkeit, auftretende Problemstellungen überblicken und verstehen zu können, passende Lösungskonzepte zu entwickeln und diese anschließend erfolgreich umzusetzen. Sie können personen- und gruppenbezogene Fitness- und Athletikprogramme auf Grundlage einer qualifizierten Bewertung der Ausgangssituation konzipieren, vermitteln und leiten. Darüber hinaus erhalten die Studierenden Wissen in den Bereichen Methodik, Recht, Management, Englisch und EDV im Sport.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Präventives Gesundheitstraining
  • Regeneration und Rehabilitationstraining
  • Inhalte:
  • Fitness- und Gesundheitstraining
  • Sportwissenschaftliche Erhebungsmethoden
  • Angewandte Statistik im Sport
  • Individualsportarten
  • Teamsportarten
  • Natur- und Trendsportarten
  • Rückschlagspiele
  • Trainingswissenschaft
  • Bewegungswissenschaft
  • Bewegungsanalyse und -entwicklung
  • Ernährung im Fitness- und Gesundheitstraining
  • Sportmedizin
  • Sportmanagement
  • Sportpsychologie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiums in der Lage, als Fitness- und Athletiktrainer selbständig, problemorientiert und fachübergreifend zu arbeiten.

Zu möglichen Arbeitgebern gehören u.a.:

  • Sportverbände und -vereine
  • Sport-, Fitness- und Gesundheitseinrichtungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben