Film- und Fernsehproduktion

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Es ist ein Pflichtprogramm an Kursen im Bereich von Produktionskunde, Medienwirtschaft, Medienrecht, Betriebswirtschaft, Medientechnik, Kulturgeschichte und Medienkunde ebenso wie die praktische Arbeit an den jährlichen Film-Komplexübungen und weiteren Hochschulprojekten zu absolvieren.


Das Studium der Film- und Fernsehproduktion verlangt eine hohe Motivation und neben der Fähigkeit zum eigenständigen, wissenschaftlichen und kreativen Arbeiten auch die Fähigkeit zur Teamarbeit.

Perspektiven

Die Produktionsstudierenden sind an der Stoffentwicklung, Vorproduktion, Teamzusammenstellung, Organisation des Drehs und Postproduktion beteiligt. Produktionen, die dabei entstehen, werden häufig auf nationalen und internationalen Festivals gezeigt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben