Film + Motion Design

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Film + Motion Design vereint eine Vielzahl von Gestaltungsdisziplinen sowie Kulturtechniken aus Kunst und Design und kann als eine Weiterentwicklung des Kommunikationsdesigns betrachtet werden. Das Motion Design beinhaltet zusätzlich noch Gestaltungsstrategien aus den Bereichen Film, Animation, Visual Music, Medienkunst und Szenografie. Der Bachelorstudiengang Film + Motion Design wurde für Studieninteressierte konzipiert, die sich in vielen künstlerischen Disziplinen zu Hause fühlen. Den Studierenden wird fundiertes Wissen in Fächern wie Animation, Dokumentarfilm, Experimentalfilm, Visual Effects oder Motion Graphics vermittelt und sie lernen den richtigen Umgang mit aktuellen Medientechnologien.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Fotografisches Sehen
  • Entwurf und Layout
  • 3D-Modelling
  • Storytelling
  • Creative Coding
  • Compositing
  • Visualität
  • Animation
  • Kamera- und Lichtführung
  • Filmtongestaltung
  • Sounddesign
  • Filmmontage

Perspektiven

Der Bedarf an Motiondesignern in der audiovisuellen Gestaltung wächst stetig,weshalb die beruflichen Perspektiven für Absolventen hervorragend sind.  

Sie arbeiten frei oder im Auftrag von beispielsweise

  • Agenturen,
  • Fernsehsendern,
  • Verlagen sowie
  • Film- und Gameproduktionen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben