Evidence Based Innovation in Teaching

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Erziehung, Bildung und Theologie
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengangs Evidence Based Innovation in Teaching richtet sich vor allem an Lehrerinnen und Lehrer. Es geht hierbei um durch Forschungsarbeiten und wissenschaftliche Belege untermauerte Innovationen in der Lehre. Dies bedeutet, dass sich die Studierenden von Fakten leiten lassen und nicht von Annahmen oder Vorurteilen, Vermutungen und so weiter. Das Teilzeitstudium ermöglicht es den Studierenden, ihren Job beizubehalten und ihre Kenntnisse zu erweitern.

Die Inhalte orientieren sich an den neuesten Forschungserkenntnissen und die Studierenden bekommen alle Kompetenzen mit auf den Weg, um eigenständig Forschungsarbeiten durchführen zu können.

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Evidence Based Innovation in Teaching haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms den Vorteil, dass sie nicht aus dem Berufsleben ausscheiden mussten, um das Studium zu absolvieren. Dadurch konnten sie auch ihre theoretischen Kenntnisse schon früh in der Praxis umsetzen. Sie sind mit der Verbesserung der Lehre in verschiedenen Bereichen beschäftigt.

Ihre Tätigkeitsfelder finden sie vor allem in Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

Besonderheiten

Der Studiengang wird in Teilzeit absolviert. Die Studieninhalte werden in niederländischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben