Evangelische Theologie

Abschluss
2- Fach- Bachelor
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Evangelische Theologie beschäftigt sich mit den Inhalten, den Ausdrucksformen und der Geschichte des christlichen Glaubens. Dabei wird besonders die biblische Botschaft hinsichtlich ihrer Weitergabe und Auslegung durch die Kirche behandelt. Es geht im Studiengang darum, die unterschiedlichen Glaubenszeugnisse mit verschiedenen Methoden zu untersuchen und im Hinblick auf religiöse, philosophische und gesellschaftliche Fragen der Gegenwart zu betrachten und zu interpretieren. Die Ergebnisse werden in Beziehung zu anderen Wissenschaften wie der Philosophie, der Geschichte, der Kunst, der Soziologie und so weiter gesetzt.

Inhalte:

  • Biblische Theologie
  • Historische Theologie
  • Systematische Theologie
  • Praktische Theologie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Evangelische Theologie finden Beschäftigungsmöglichkeiten im verschiedenen Beschäftigungsfeldern, der Studiengang bildet sie aber nicht zu Pfarrern und Pfarrerinnen aus. Der Studiengang kann auch mit einem Studiengang fortgesetzt werden, der die Studierenden nach Abschluss zur Lehrtätigkeit qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Medien
  • Kulturbereich
  • kirchlichen Bildungseinrichtungen

Besonderheiten

Es müssen Kenntnisse in zwei der drei antiken Fremdsprachen (Hebräisch, Griechisch, Latein) vor dem Studienbeginn nachgewiesen werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben