Englisch/ Anglistik

Abschluss
Bachelor
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Sprachen
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Englisch beziehungsweise Anglistik vermittelt den Studierenden alle wichtigen Kenntnisse der Sprache, Literatur und Kultur Großbritanniens, der USA und anderer englischsprachiger Länder. Inhaltlich werden historische, theoretische und systematische Aspekte behandelt. Zusätzlich zum normalen fachlichen Wissen erhalten die Studierenden einen ersten Einblick in die Didaktik des Faches und lernen so ihr erworbenes Wissen verständlich weiterzuvermitteln. Außerdem verbessern sie ihre mündlichen und schriftlichen Sprachkompetenzen.

Inhalte:

  • Literaturwissenschaft
  • Sprachwissenschaft
  • Kultur
  • Sprachpraxis
  • Grammatik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Englisch beziehungsweise Anglistik finden ihre Tätigkeitsfelder in vielen verschiedenen Bereichen. Neben dem Einstieg in die berufliche Tätigkeit bereitet der Studiengang die Studierenden auch auf einen weiterführenden Masterstudiengang mit dem Abschluss Master of Education vor, der sie für den Einstieg in die Lehrertätigkeit qualifiziert. Für den Einstieg in den Beruf werden fast immer praktische Erfahrung vorausgesetzt.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Erwachsenenbildung
  • Journalismus
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Dokumentation
  • Kultur- und Bildungsmanagement
  • Verbände und Stiftungen
  • Hochschulen 
  • internationale Behörden

Besonderheiten

Beim 2- Fach- Bachelor werden zwei Fächer in gleichem Umfang studiert. Dieses Studienfach führt unter Umständen zum Unterrichtsfach Englisch. Unter der Bedingung, dass auch das andere Studienfach einem Unterrichtsfach entspricht, qualifiziert der erfolgreiche Abschluss des Studiengangs auch für einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Education, der zum Lehramt an Gymnasien/Gesamtschulen, ggf. auch an Berufskollegs, führt. Die Lehrveranstaltungen werden überwiegend in englischer Sprache abgehalten, daher sind Vorkenntnisse der Sprache unerlässlich.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben