Digitale Medien

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Digitale Medien setzen sich die Studierenden mit Planung, Konzeption, Gestaltung, technischer Realisierung und Evaluation von interaktiven, multimedialen Anwendungssystemen auseinander. Dazu werden die Elemente der Informatik mit gestaltungsorientierten Fähigkeiten verbunden. Sie haben die Möglichkeit, eine von drei Vertiefungsmöglichkeiten zu wählen und so die Studieninhalte an ihre Interessen anzupassen.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Spieleentwicklung
  • Social Media
  • Mediengestaltung
Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Betriebssysteme und Rechnerarchitektur 
  • Grundlagen der Informatik 
  • Grundlagen des Software Engineering 
  • Web Publishing und Multimedia 
  • Medientechnische Grundlagen 
  • Multimedia
  • Medienkompetenz 
  • Mathematik
  • Grundlagen der Physik 
  • Informationstechnologie
  • Recht und Betriebswirtschaft
  • Professional English
  • Medienmanagement, -ethik und -pädagogik
  • Projektmanagement und wissenschaftliches Arbeiten
  • Datenbanken
  • Verteilte Informationsverarbeitung 
  • Künstliche Intelligenz
  • Computergrafik
  • Vertiefung Spieleentwicklung
  • Vertiefung Social Media
  • Vertiefung Mediengestaltung

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Digitale Medien können nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms an der Schnittstelle zwischen Informatik und Medienbereich eingesetzt werden. Je nach gewählter Vertiefungsrichtung haben sie unterschiedliche berufliche Möglichkeiten. Neben dem direkten Einstieg in den Beruf können sie aber auch einen weiterführenden Masterstudiengang aufnehmen und so ihre Kenntnisse und Fähigkeiten vertiefen und erweitern.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • IT-Branche
  • Telekommunikation
  • Werbung
  • PR 
  • Kultur 
  • Forschung

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben