Digital Media

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Unsere heutige Gesellschaft wird von digitalen Kommunikationsflüssen bestimmt. Die kreative und effektive Nutzung digitaler Medien von Organisationen und Firmen ist und wird auch in Zukunft von enormer Wichtigkeit sein. Angesichts dieser Herausforderung wurde der Masterstudiengang Digital Media entwickelt. Er vereint die Bereiche Informatik und Design miteinander. Die Studierenden lernen, Projekte zu entwickeln und zu realisieren und erwerben Wissen über Werkzeuge und Möglichkeiten, mit denen sie diese Projekte steuern und umsetzen können. Sie beschäftigen sich intensiv mit den Bereichen der Medientechnik, des Programmierens, der Gestaltung sowie der Informationstechnik.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Datenverarbeitung
  • Informationstechnik
  • Optik
  • Typografie
  • Zeichnerische Darstellung
  • Medientechnik
  • Medienkonzeption
  • Medienergonomie
  • Internet
  • Gestaltung
  • Farbdesign
  • Präsentationstechnik
  • Corporate Design
  • Bildkonzeption
  • Medienrecht
  • Animation
  • Videoproduktion
  • Computergrafik
  • Medienergonomie
  • Marketing

Perspektiven

Die Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiums bestens darauf vorbereitet, gemeinsam mit Fachleuten unterschiedlicher Richtungen an konkreten Aufgabenstellungen zu arbeiten.

Typische spätere Arbeitgeber sind u.a.:

  • Designagenturen
  • Werbeagenturen
  • Verlage

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben