Design & Gestaltung

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Design & Gestaltung erhalten ein umfassendes Designverständnis sowie konzeptionelle und handwerkliche Handlungs- und Gestaltungskompetenzen. Sie werden befähigt, Zusammenhänge aus gesellschaftlichen, gestalterischen und ökologischen Vorgaben zu erkennen und diesen in Entwürfe und Projekte umzusetzen. Sie erwerben vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten in allen wichtigen Bereichen der Gestaltungslehre und -praxis.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Fotodesign
  • Industrie- und Produktdesign
  • Kommunikationsdesign
  • Malerei
  • Bildhauerei
  • Performance
Inhalte:
  • Gestaltungslehre
  • Gestaltungspraxis
  • Typografie
  • Illustration
  • Farblehre
  • Medienwissenschaft
  • Design- und Kommunikationstheorie
  • Kunstgeschichte
  • Stilkunde
  • Fotografie
  • Corporate Identity
  • Corporate Design
  • Fotodesign
  • Designmanagement
  • Designstrategien
  • Ästhetik
  • Ethik
  • Marketing
  • Branding
  • Recht für Designer

Perspektiven

Der Bachelorstudiengang Design & Gestaltung bereitet die Absolventinnen und Absolventen auf eine künstlerische und kreative Tätigkeit vor, z.B.:

  • Künstlerische und kreative Tätigkeiten im Zuge einer Selbständigkeit
  • Herausstellung der Produkte und ihrer Ausdrucksfunktion vor allem für den Bereich Marketing und Kommunikation
  • Optimierung und Differenzierung von Produkten und Dienstleistungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben