Communication and Multimedia Design


Abschluss
Bachelor of Science
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte


Im Bachelorstudiengang Communication and Multimedia Design geht es um die Gestaltung von multimedialen Print- und Internetprodukten, zudem beschäftigen sich die Studierenden mit Bereichen wie Kommunikation, Marketing und Unternehmenskultur. Ihnen werden umfassende Grundkenntnisse vermittelt, um es ihnen zu ermöglichen, sich den ständigen technischen Neuerungen flexibel anpassen zu können. Die Vermittlung der Inhalte ist auf die Berufspraxis zugeschnitten. Neben den fachlichen Inhalten erwerben die Studierenden auch wichtige Kommunikations- und Sozialkompetenzen.

Inhalte:

  • Einführung in die Medientheorie 
  • Grundlagen der Gestaltung 
  • Grundlagen der Computertechnik, Internet 
  • Grundlagen der Betriebswirtschaft, Projektmanagement 
  • Einführung in die Journalisitk 
  • Kommunikationstheorie und Dramaturgie 
  • Text- und Bildgestaltung, Dynamik von Internetauftritten 
  • Lichttechnik, Auditechnik, Digitalfilmtechnik 
  • Internes und externes Rechnungswesen 
  • Einführung in das Schreiben für Print und Online
  • Kommunikationstechniken
  • Mediengestaltung 
  • Spezialgebiete der Audi-/Digitalfilmproduktion von Multimediaproduktionen 
  • Grundlagen Marketing und Vertrieb, Produktion von Mutlimediaproduktionen 
  • Verhandlungstechniken und Moderation 
  • Wahlpflichtmodule aus den Katalogen Design, Management, Social Use und Technology


Perspektiven


Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Communication and Multimedie Design haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms die Möglichkeit, entweder direkt in den Beruf einzusteigen oder ihre Kenntnisse und Fähigkeiten mit einem weiterführenden Masterstudiengang zu vertiefen und zu erweitern. Sie haben Zugang zu einem durch ständige technische Neuerungen dynamischen und interessanten Berufsfeld und ihre Einsatzmöglichkeiten sind breit gefächert. Das praxisorientierte Studium erleichtert ihnen den Einstieg in den Beruf und ihre Auslandserfahrung ermöglicht ihnen auch Tätigkeiten im Ausland oder in multinationalen Firmen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Medienunternehmen
  • Unternehmensberatung
  • Multimedia Development 
  • Multimedia Consulting


Besonderheiten


Ein Teil des Studienprogramms wird an einer Partnerhochschule im Ausland und in englischer Sprache absolviert.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
50%
Fremdsprachen anwenden
42%
Natur erforschen
8%
Lehren und Erziehen
8%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
42%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
67%
Recht anwenden und vertreten
17%
Heilen und vorbeugen
8%

Techniker Krankenkasse