Chinese Studies

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der forschungsorientierte Masterstudiengang Chinese Studies vermittelt den Studierenden Kenntnisse über Chinas Vergangenheits- sowie Gegenwartsgeschichte. Thematische Schwerpunkte des Studiengangs sind die Gesellschaft des gegenwärtigen China und der historische Prozess ihrer Herausbildung sowie die sozialen, wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und sprachlichen Transformationen in einem sich globalisierenden Umfeld sowie die Vermittlung der chinesischen Sprache und Kultur. Die Studierenden erwerben Sprachkompetenzen des Mandarin und des klassischen Chinesisch.

Inhalte:

  • Moderne chinesische Sprache
  • Klassische chinesische Sprache
  • Modernes Japanisch
  • Erbe und Innovation

Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen verfügen über vertiefte wissenschaftliche Kenntnisse und weiterführende berufsqualifizierende Kompetenzen.
Sie können in

  • außeruniversitärer Forschung und Lehre,
  • Medieninstitutionen,
  • Kulturinstitutionen,
  • Museen und in
  • internationalen Unternehmen und Institutionen
eine Tätigkeit aufnehmen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben