Chemie


Abschluss
2-Fach-Bachelor
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte


Unter dem Begriff Chemie versteht man die Wissenschaft von den Stoffen und ihren Umwandlungen, die die Grundlage für unterschiedlichste Bereiche legt. Der Bachelorstudiengang vermittelt Kenntnisse über die wichtigsten Substanzen, Reaktionen, Gesetze und Theorien und gibt den Studierenden so einen guten Überblick über die Inhalte des Faches. Zusätzlich erhalten sie einen ersten Einblick in die didaktischen Methoden der Chemie. Der Studiengang ist sehr praxisorientiert ausgerichtet, damit die Studierenden schon früh in die Lage versetzt werden, eigenständig Versuche durchzuführen und zu forschen.

Inhalte:

  • Anorganische Chemie
  • Organische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Allgemeine Chemie


Perspektiven


Chemischer Sachverstand wird in vielen Arbeitsfeldern benötigt. Die chemische Industrie verändert sich zur Zeit sowohl strukturell als auch international. Neben der klassischen chemischen Industrie eröffnen sich dadurch Tätigkeitsfelder in anderen Bereichen, wie zum Beispiel im Umweltschutz, der Gesundheitsvorsorge und so weiter. Neben dem direkten Einstieg in den Beruf bereitet der Bachelorstudiengang auch auf einen weiterführenden Masterstudiengang vor, mit dem sich die Studierenden für eine Lehrertätigkeit qualifizieren können.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Prozesskontrolle
  • Technische Entwicklung
  • Kundendienst
  • Marketing und Verkauf
  • TÜV und Gewerbeaufsichtsämter
  • Arbeitssicherheit


Besonderheiten


Beim 2- Fach- Bachelor werden zwei Fächer in gleichem Umfang studiert. Dieses Studienfach führt unter Umständen zum Unterrichtsfach Chemie. Unter der Bedingung, dass auch das andere Studienfach einem Unterrichtsfach entspricht, qualifiziert der erfolgreiche Abschluss des Studiengangs auch für einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Education, der zum Lehramt an Gymnasien/Gesamtschulen, ggf. auch an Berufskollegs, führt.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
42%
Fremdsprachen anwenden
25%
Natur erforschen
100%
Lehren und Erziehen
42%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
8%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
50%
Recht anwenden und vertreten
8%
Heilen und vorbeugen
17%

Techniker Krankenkasse