Boden, Wasser, Atmosphäre

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Studiengang Boden, Wasser, Atmosphäre untersuchen die Studierenden die Vorgänge unter, auf und über der Erde. Grundlagen in diesem Studium bilden die Fächer Biologie, Mathematik, Chemie, Geographie und Physik. Sie lernen die jeweiligen Prozesse kennen und die Auswirkungen dieser auf die Menschen.

Wenn diese Grundlagen erlernt sind, befassen sie sich mit folgenden, spezifischeren Fächern:

  • Hydrologie
  • Klimatologie
  • Meteorologie
  • Ökologie
  • Landschaftsmorphologie
  • Dynamik der Atmosphäre
  • Bodenkunde
  • Geomorphologie

Im Verlauf des Studiums wird eine Spezialisierung gewählt: Bodenkunde, Hydrologie und Wasserqualität oder Meteorologie und Luftqualität. Das Wissen wird den jeweiligen Fachgebieten vertieft und praktisch umgesetzt.

Perspektiven

Neben der Qualifizierung zum weiterführenden Masterstudium sind die Absolventinnen und Absolventen u.a. in folgenden Berufen einsetzbar:

  • Sachbearbeiter
  • Projektleiter, Berater oder Consultant 
  • Forscher

Besonderheiten

Je nach Universität kann der Studieninhalt in anderen Sprachen, wie z.B. Englisch und Niederländisch, vermittelt werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben