Bildungswissenschaften


Abschluss
Master of Arts
Studium in Deutschland Studium in Österreich Studium in Schweiz
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte


Der Bedarf an qualifiziertem Personal in der empirischen Bildungsforschung und der außerschulischen Bildungsarbeit wird größer. Dazu werden methodische, psychologische und pädagogische Kompetenzen benötigt. Im Masterstudiengang Bildungswisssenschaften vertiefen und erweitern die Studierenden die bereits im Bachelorstudiengang erworbenen Kenntnisse. Sie haben die Möglichkeit, sich durch die Wahl eines Schwerpunktes zu spezialisieren. Angebotene Schwerpunkte können zum Beispiel Berufspädagogik oder Erwachsenenbildung sein.

Inhalte:

  • Erwachsenenbildung
  • Berufspädagogik
  • Pädagogische Psychologie 
  • Erziehungswissenschaft
  • Bildungsplanung
  • Methoden
  • Beratung, Diagnostik und Evaluation


Perspektiven


Der Masterstudiengang Bildungswissenschaften qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für eine professionelle Tätigkeit in der wissenschaftlichen Bildungsforschung und der außerschulischen Bildungsarbeit. Anders als Bachelorabsolventen sind sie in der Lage, eigenständig Forschung durchzuführen und Führungs- und Leitungsaufgaben wahrzunehmen. Der Studiengang orientiert sich an der Forschungspraxis und erleichtert den Studierenden so den Einstieg in den beruflichen Alltag.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • öffentliche Bildungseinrichtungen 
  • Einrichtungen der Wirtschaft
  • Gewerkschaften
  • Kirchen
  • Regierungseinrichtungen
  • Verbände und Institute
  • kommerzielle Anbieter
  • universitäre Einrichtungen 
  • innerbetriebliche Weiterbildung


Besonderheiten


Die Bewerberinnen und Bewerber auf einen Studienplatz in diesem Bereich sollten über persönliche oder berufliche Erfahrungen in einem für das Studium relevanten Bereich verfügen. Fremdsprachenkenntnisse sind empfehlenswert, aber nicht zwingend notwendig.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
17%
Fremdsprachen anwenden
17%
Natur erforschen
8%
Lehren und Erziehen
100%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
8%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
83%
Recht anwenden und vertreten
25%
Heilen und vorbeugen
8%

Techniker Krankenkasse