Betriebswirtschaft und Unternehmensführung

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Lehrinhalte des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaft und Unternehmensführung sind international ausgerichtet. Die Studierenden erwerben betriebswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse in allen Unternehmensbereichen sowie erweiterte Sprachkompetenzen. Im Hauptstudium vertiefen sie ihr Wissen über betriebswirtschaftliche Prozesse sowie über die Bereiche Produktionstechnik, Leistungsrechnung, Unternehmensfinanzierung und Personalmanagement. Die Studierenden erlangen Führungskompetenzen sowie die Fähigkeit zum analytischen Denken. Der starke Praxisbezug des Studiengangs erleichtert den Absolventen den beruflichen Einstieg.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaft
  • Mikroökonomie
  • Organisation
  • Statistik
  • Produktionstechnik
  • Produktion
  • Logistik
  • Rechnungswesen
  • Leistungsrechnung
  • Unternehmensführung
  • Unternehmensfinanzierung
  • Buchführung
  • Recht
  • Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Wirtschaftsethik
  • Steuern
  • Jahresabschluss
  • Investition
  • Marketing
  • Internationales Management
  • Personalmanagement
  • Englisch

Perspektiven

Die Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums u.a.

  • im Dienstleistungssektor,
  • in Beratungsunternehmen,
  • in Industrieunternehmen,
  • in IT-Organisationen oder
  • bei Banken
eine Tätigkeit aufnehmen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben