Betriebswirtschaft u. Kultur-, Freizeit- u. Sportmanagement

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Freizeit und Tourismus
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Den Studierenden des Masterstudiengangs Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit- u. Sportmanagement werden neben den Fachinhalten  aus den genannten Gebieten auch soziale und interkulturelle Kompetenzen vermittelt. Ihnen werden Kenntnisse aus den Bereichen Eventmarketing, Sponsoring sowie Freizeit- und Sportmanagement vermittelt.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Sponsoring
  • Eventmarketing
  • Eventmanagement
  • Kulturmanagement
  • Freizeitmanagement
  • Sportmanagement
  • Empirische Sozialforschung
  • Organisation
  • Führung

Perspektiven

Bei folgenden Arbeitgebern der Sport- und Freizeitbranche können die Absolventen u.a. eine Tätigkeit aufnehmen:

  • Musik- und Eventagenturen
  • Messe- und Kongressveranstalter
  • Kulturämter
  • Freizeitzentren
  • Verbände
  • Vereine
  • Kommerzielle Sportanbieter
  • Sportagenturen
  • Unternehmen der Sportartikelbranche
  • Sportstättenbetriebe

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben