Baltic Management Studies

Abschluss
Bachelor of Arts
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Sprachen
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Baltic Management Studies ist international ausgerichtet und vermittelt den Studierenden eine ausgeprägte Managementkompetenz, eine gute Sprachfähigkeit und ermöglicht es ihnen, die Studieninhalte durch einen breite Palette an Wahlfächern an ihre Interessen anzupassen. Zudem erwerben sie interkulturelle Kompetenzen, dies wird unter anderem durch Auslandsaufenthalte ermöglicht. Die Vermittlung der Inhalte orientiert sich an der beruflichen Praxis.

Inhalte:

  • Unternehmensführung
  • Interkulturelles Management 
  • Geschichte und Entwicklung des Ostseeraumes 
  • Internationales Finanzwesen
  • Marketing
  • Außenhandel 
  • Projektmanagement
  • Wirtschaftsenglisch
  • Fremdsprache aus der Ostseeregion

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Baltic Management Studies haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms Zugang zu Tätigkeitsfelder im In- und Ausland. Besonders bieten sich solche Unternehmen an, die im baltischen Raum tätig sind oder mit anderen Unternehmen in diesem Bereich kooperieren. Durch die guten Sprachkenntnisse und die interkulturellen Kompetenzen sind sie attraktive Bewerberinnen und Bewerber für verschiedenste Aufgaben.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Internationale Wirtschaft
  • Beratungsunternehmen
  • Banken
  • Speditionen

Besonderheiten

Ein Auslandsaufenthalt ist meist vorgesehen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben