Bachelor of Arts Internationales Tourismus- und Eventmanagement

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Hotel und Gastronomie
Freizeit und Tourismus
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Inhalte des Studiums:

·         Betriebswirtschaft

·         Wirtschaftsrecht

·         Wirtschaftsmathematik

·         Kosten- und Leistungsberechnung

·         Personalmanagement

·         Fremdsprachen

·         Tourismus- und Eventmanagement

·         Methodenlehre

·         Business Skills

·         Projektmanagement


Perspektiven

Mögliche Tätigkeitsfelder:

Als Absolvent des Studiengangs erfüllst du durch deine Sprachkenntnisse, dein Organisationstalent und deine multikulturelle Kompetenz alle Anforderungen, denen Nachwuchskräfte in national und internationalen-tätigen Hotels gewachsen sein müssen. Dein breit gefächertes Wissen ermöglicht dir einen Einstieg in folgenden Arbeitsbereichen:

·         Reiseveranstalter 

·         Klassische Hotellerie

·         (Fern-)Busgesellschaften

·         Airlines

·         Eventagenturen

·         Messe- und Kongresszentren

·         Eventabteilungen in Unternehmen, Kultur- und Sportinstitutionen 

·         Ferien- und Freizeitparks 

·         Touristische Zusammenschlüsse und Verbände


Besonderheiten

Die Lehrsprache im Studium ist Englisch, weshalb neben der Fachhochschulreife auch gute Englischkenntnisse zu den essenziellen Voraussetzungen gehören. Dein Studium beinhaltet Praxisphasen, in denen Auslandsaufenthalte über mehrere Monate vorgesehen sind.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen