Applied Computational Mechanics - Berufsbegleitend (m/w/d)

Abschluss
Master of Engineering
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Computational Mechanics beschäftigt sich vor allem mit der Simulation mechanischer Phänomene. Der Studiengang ist fachübergreifend ausgerichtet und verbindet das Bauingenieurwesen, den Maschinenbaus und die Elektrotechnik. Die Studierenden arbeiten von Anfang an sehr praxisorientiert und wenden Simulationssoftware an, was ihnen den Einstieg in den Beruf erleichtert, da sie sich nicht erst mühsam von der Theorie in die Praxis einarbeiten müssen.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Mathematik 
  • Strukturen 
  • Thermodynamik
  • Numerische Analysis und Simulation 
  • Advanced Mechanics
  • Bewertungskriterien 
  • Fluidmechanik 
  • Multiphysik 
  • Projektmanagement

Perspektiven

Die Entwicklung immer leistungsfähigerer Computer hat in den vergangenen Jahren eine neue Dimension eröffnet. Selbst die Simulation von komplexesten Systemen und Abläufen ist dadurch möglich geworden. Und eine Ende der Entwicklungen ist nicht in Sicht. Dadurch ergibt sich für die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Computational Mechanics ein dynamisches und abwechslungsreiches Beschäftigungsfeld. Durch ihr fachübergreifendes Wissen können sie Probleme ganzheitlich überblicken und sind so in der Lage, schnell innovative Lösungen zu finden.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Bauwesen 
  • Fahrzeugindustrie
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Energieversorgung
  • Konsumgüterindustrie 
  • Biomechanik

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben