Angewandte Trainingswissenschaften

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Sport
Gesundheit, Pflege und Medizin
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Angewandte Trainingswissenschaften erwerben die Studierenden umfassende sportwissenschaftliche und sportpraktische Fachkenntnisse und Fähigkeiten. Sie beschäftigen sich mit der Gesundheitsbildung sowie der Gesundheitsförderung und erlangen die Kompetenz, als Trainer zu arbeiten und Verantwortung für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen zu übernehmen. Sie setzen sich außerdem mit der Erstellung, Evaluierung und Optimierung von Trainingsprogrammen auseinander.
Darüber hinaus erlangen Sie Wissen im naturwissenschaftlichen Bereich, beispielsweise über Neuroanatomie und biomechanische Prinzipien.

Inhalte:

  • Stütz- und Bewegungsapparat
  • Innere Organe
  • Gefäßsystem
  • Grundlagen der Physiologie
  • Neuroanatomie
  • Spezielle Physiologie
  • Biokybernetik
  • Biomechanik
  • Biochemie
  • Biophysik
  • Sportpraxis
  • Neurophysiologie 
  • Adaptation der Organsysteme
  • Funktionelle Anatomie
  • Arthrokinematik
  • Terminologie
  • Trainingslehre
  • Trainingsmethoden
  • Leistungs- und Spitzensport
  • Methoden der Regeneration
  • Trainingssteuerung-Periodisierung
  • Sportmedizinische
  • Untersuchungsmethoden 
  • Anthropometrie
  • Sportgerätetechnik
  • Sportverletzungen
  • Sportschäden
  • Sportpsychologie
  • Teamleading
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Belastungsmonitoring
  • Leistungsdiagnostik
  • Spezielles Krafttraining im Gesundheitssport
  • Fachenglisch

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen arbeiten als Trainer/Trainerin u.a. in

  • Sportvereinen,
  • Sportfachverbänden sowie in
  • Gesundheits-
  • Präventions- und
  • Reha-Einrichtungen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben