Angewandte Kulturwissenschaft


Abschluss
Bachelor of Arts
Studium in Deutschland Studium in Österreich
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
 
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte


In den Kulturwissenschaften geht es um Vergleich künstlerischer Produktionen, der Alltagskultur, von Massenphänomene und Theorien über verschiedene Länder und Epochen hinweg. Dazu erwerben die Studierenden des Bachelorstudiengangs Angewandte Kulturwissenschaften fachübergreifende Kenntnisse und Kompetenzen in allgemeinen geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden. Durch die Wahl eines persönlichen Schwerpunktes können sie die Studieninhalte an ihre Interessen anpassen. Mögliche Schwerpunkte sind dabei Kommunikation, Kultur und Gesellschaft, Künste, Kulturkommunikation und -organisation, Kulturraumentwicklung, Baukultur und Tourismus oder Medien und Geschichte.

Inhalte:

  • Paradigmen der Kulturwissenschaften
  • Theoretischen Konzepte der Kulturwissenschaften
  • Kulturphilosophie
  • Kultursoziologie 
  • Forschungsmethoden
  • Vertiefungsfächer je nach Schwerpunkt


Perspektiven


Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Angewandte Kulturwissenschaften sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Studienprogramms in der Lage, leitende, kreative und problemlösende Funktionen in den Bereichen zu übernehmen, für die sie sich durch die Wahl ihres Schwerpunktes qualifiziert haben. Neben den normalen fachlichen Kenntnissen zeichnen sie sich auch durch kommunikative Kompetenzen und Teamfähigkeit aus. Die Tätigkeitsfelder sind dabei äußerst vielfältig.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Kulturstiftungen 
  • Kulturmanagemen
  • Literaturhäuser
  • Konzerthallen
  • Kunsthallen
  • Galerien
  • Förderung von Nachwuchstalenten 
  • Europäischer Kulturaustausch 
  • Presse-, Marketing- und Öffentlichkeitsarbeits-Abteilungen 
  • Journalismus
  • Tourismus


Wirtschaftlich Denken und Handeln
25%
Fremdsprachen anwenden
8%
Natur erforschen
8%
Lehren und Erziehen
42%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
33%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
42%
Recht anwenden und vertreten
17%
Heilen und vorbeugen
8%

Techniker Krankenkasse