Angewandte Informationstechnologien

Abschluss
Master of Science
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Angewandte Informationstechnologien werden Fähigkeiten und Fertigkeiten zur eigenständigen Forschung und Entwicklung softwaretechnischer Lösungen für praktische Probleme vermittelt. Der Studiengang vertieft und erweitert die im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse und die Studierenden haben die Möglichkeit sich in einem für sie interessanten Bereich zu spezialisieren. Mögliche Spezialisierungsrichtungen sind zum Beispiel intelligente Informations- und Kommunikationstechnologien, prozessorientierte Wirtschaftsinformatik oder Computergrafik und Medientechnologien.

Inhalte:

  • Informationssicherheit
  • Vertragsrecht/ IT- Recht
  • E- Gouvernance
  • Mensch- Maschine- Kommunikation
  • Programmierparadigmen
  • Echtzeitsysteme
  • Wissenschaftliches Rechnen
  • Mobile Netze
  • Computer Vision/ Bildverstehen
  • Maschinelles Lernen und Data Minding
  • Marketing/ Unternehmensführung
  • Finanzierung
  • Simulation
  • verschiedene Wahlfächer

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Angewandte Informationstechnologien weisen nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums sowohl ein umfassendes Fachwissen als auch für den Beruf wichtige Soft- Skills wie zum Beispiel Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit auf. Sie haben die Möglichkeit eine Promotion anzuschließen und anders als die Bachelorabsolventen sind sie auch für Führungspositionen qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Informationstechnik
  • Hardwareentwicklung
  • Software- und System-Entwicklung
  • Systemintegration
  • Produktionstechnik
  • Antriebstechnik
  • Consulting
  • Vertrieb

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben