Altertumswissenschaften


Abschluss
Master of Arts
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte


Das Studium der Altertumswissenschaften im Masterniveau vermittelt vertiefendes Wissen über das alte Griechenland, das alte Rom und der vorderasiatischen bzw. altorientalischen Hochkulturen. Die Schwerpunkte die gesetzt werden können sind je nach Hochschule verschieden. Allerdings wird häufig Latinistik, Graezistik, Klassische Archäologie oder Alte Geschichte zur Vertiefung angeboten.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Klassische Archäologie
  • Andere archäologische Disziplinen
  • Alte Geschichte
  • Vor- und Frühgeschichte
  • Griechische und römische Geschichte
  • Vorderasiatische Geschichte
  • Byzantinische Kunstgeschichte
  • Graezistik
  • Latinistik
  • Lateinische und griechische Sprache und Literatur
  • Weitere antike Sprachkulturen
  • Klassische und altorientalische Philologie
  • Altorientalistik
  • Rezeption antiker Kulturen
  • Antike Wissenskultur
  • Indoeuropäische Linguistik
  • Kultur der Antike
  • Politische und historische Anthropologie


Perspektiven


Als Absolvent des Masterstudiengangs Altertumswissenschaften besteht die Möglichkeit in unterschiedlichen Bereichen arbeiten zu gehen. Tätigkeiten gibt es
• in Museen,
• bei der Denkmalpflege,
• im regionalen / internationalen Kulturmanagement
• in der Tourismusbranche
• im Verlagswesen
• in Bibliotheken
• im Journalismus
• in der Forschung und Lehre an Hochschulen
• in Forschungseinrichtungen.


Besonderheiten


Voraussetzungen (je nach Hochschule) sind diverse Sprachkenntnisse. Der Nachweits von Latein oder (Alt-)Griechisch ist zu erbringen. Teilweise kann es auch ein Nachweis einer altorientalischen Sprache sein. Darüber hinaus müssen Kenntnisse in zwei modernen Fremdsprachen nachweislich vorliegen.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
17%
Fremdsprachen anwenden
100%
Natur erforschen
92%
Lehren und Erziehen
75%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
25%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
17%
Recht anwenden und vertreten
8%
Heilen und vorbeugen
8%

Studieren



Techniker Krankenkasse